Mehrfamilienhäuser Oelberg
Othmarsingen

Vorprojektstudie

Die Gebäude liegen an bester Aussichtslage direkt an der Hangkante. Drei längsrechteckige, in der Höhe gestaffelte Baukörper besetzen die Parzellengrenzen und bilden eine fächerartige, offene Gesamtkomposition mit abwechslungsreichen Aussenräumen und vielfältigen Durchblicken. Wegen der Höhenbeschränkung von 7.5m lassen sich zwei Wohngeschosse und ein Attikageschoss realisieren. Insgesamt entstehen ein Einfamilienhaus und 6 geräumige Wohnungen in verschiedenen Grössen. Die fünf ebenerdigen Wohnungen verfügen über weitläufige, klar zugeordnete Gartenanlagen mit terrassierten Sitzplätzen. In den Attikas befinden sich grossflächige, vielfältig nutzbare Dachgärten.